Familien-Schwitzhütte zur Herbst Tag & Nachtgleiche 2024

Datum/Zeit
Fr, 20.09.2024 - So, 22.09.2024
Ganztägig

Veranstaltungsort
Schwitzhüttenplatz an der „Lonka“ - Lungau

Preis(e)
€ 100,00


Diese Tage richten sich an WeggefährtenInnen und FreundeInnen, welche bei mir bereits Schwitzhütten besucht haben. (Neue Anmeldungen bitte nur mit vorheriger Absprache mit mir, Danke) Die Zeit die wir dort verbringen ist mehr ein gemeinsames freudiges Feiern der Jahreskreis-Feste in Form einer gemeinsamen Schwitzhütten-Zeremonie als ein Ausbildungsseminar. Es steht eine einfache Unterkunft in der Jurte zur Verfügung oder übernachtet im eigenen Zelt, sowie Selbstverpflegung nach dem Motto: „Bring deins plus eins“. Auch arbeiten alle tatkräftig bei den notwendigen Vorbereitungsarbeiten mit. Der Grundausgleich bei jeder Anmeldung beträgt € 100.- pro Person für Organisation, Feuerholz und Pacht. Über eine freiwillige Spende vor Ort für meine Medizinarbeit und Begleitung freue ich mich.

Der Geist der Schwitzhütte ist für mich eine Kraft, die seit langer Zeit den Menschen bei ihren Fragen, Unsicherheiten, Prozessen, ihrem LEBEN zur Seite steht. Ich empfinde den Geist des INIPI als eine unabhängige Intelligenz in sich, die  den Menschen einlädt, in sein behütetes Feld einzutreten, um dort Rat, Vision und Lehren zu erfahren.
Das Wasser berührt die Steine und der Atem des Schöpfers wird sicht- und spürbar für uns. Er erwärmt unsere Körper und unsere Herzen. Er reinigt und heilt unsere Seele und unseren Geist. Raum und Zeit beginnen sich zu lösen von Ihrer gewohnten Struktur und wir betreten das magische Heil- und Wirkungsfeld der Schwitzhütte. Hier in diesem geschützten Kreis, ganz nahe bei der großen Mutter Erde, wirkt die heilende Kraft dieses Rituals auf uns und auf alles, das wir in diesen Kreis einladen. Somit ein großes DANKE dem großen Geist des INIPI.

Traditionelle Schwitzhütte
Ich habe Verantwortung für dieses Ritual übernommen. Somit führe und begleite ich es auch in dieser Tradition weiter. Dies bedeutet, ich nehme keine Mondfrauen mit in die Hütte (Frauen in ihrer Menstruationsphase), wir fasten an dem Tag der Schwitzhütte, keine Drogen oder Alkohol, ritueller Aufbau und individuelle Vorbereitung in stiller Meditation und Gebet, knüpfen von 104 Tabaccoties, 26 Stück jeder der 4 Farben (Tabaccoties sind kleine Medizinbeutelchen aus gelbem, rotem, schwarzem und weißen Baumwollstoff, welche wir mit Tabak oder Gartenkräutern füllen. zusätzlich zur Kräutergabe weben wir in jedes Gebetsbeutelchen einen Wunsch, ein Gebet, oder Absicht und verschließen es abschließend jeweils mit einem Knoten unseres Bindfadens und reihen so die Beutelchen an eine lange Kette aneinander, welche wir anschließend mit in die Hütte nehmen und am nächsten morgen dann rituell dem Feuer übergeben.), nur ausgebildete Feuermänner/Feuerfrauen, wir gehen ausschließlich bekleidet in die Schwitzhütte und mehr.

Ablauf:
der Ablauf kann je nach thematischen Anforderungen  und Wetter variieren. Es sind  meist 1 oder 2 Schwitzhütten möglich

1.Tag:
Treffpunkt um 15:00 Uhr, 
gerne auch frühere Anreise möglich, um beim Aufbau mitzuhelfen.
Jurte aufbauen, Schwitzhütten-Platz einrichten.
Eröffnungsrunde, Vorstellung und Einführung in das traditionelle Schwitzhüttenritual.
Bei Bedarf Abbau der alten Hütte, Beginn des Aufbaues einer neuen Schwitzhütte.
Gemeinsames Abendessen und Übernachtung in der Jurte, eigenem Zelt oder in einer FeWo

2.Tag:
Schwitzhütte fertig aufbauen.
Vorbereitung auf die 1. Schwitzhütte, Gebetsbeutel Knüpfen, entzünden des 1. Feuers
1. Schwitzhütten-Zeremonie ca. Mittag
Vorbereitungen für die 2. Schwitzhütte am Nachmittag, entzünden des 2. Feuers
2. Schwitzhütten-Zeremonie am Abend bei Sonnenuntergang
Übernachtung in der Jurte, eigenem Zelt oder in einer FeWo

3.Tag:
gemeinsames Frühstück
Abschlussritual, rituelles Verbrennen der Tabaccoties
Schlussrunde Ausklang und Integration
Schwitzhütte versorgen, Jurten und Zelt – Abbau
Ausklang und Heimreise ab ca. 15:00

Ort:
Lungau, im Salzburger Land

Haus Prodinger Lidwina
Richtung Fanning 91, 5571 Mariapfarr im Lungau
Feldweg nach rechts kurz nach dem Lungauer Freizeitpark (mit kleinem See)

Anfahrt zum Ausladen beim Schwitzhütten-Platz ist möglich, parken dann bitte beim Standlhof, Seitling 77.
> Online Landkarte mit genauem Standort

Übernachtung in der Jurte, im eigenen Zelt oder Wohnmobil oder beim > Standlhof (10 min Gehminuten vom Schwitzhüttenplatz entfernt):

Bitte mitbringen:
  • eine Absicht warum Ihr in die Schwitzhütte gehen wollt
  • persönliche Kraftgegenstände, Trommel, Pfeife etc.
  • Decken zum Abdecken der Schwitzhütte
  • einige Schwitzhütten-Steine aus euerer Umgebung (ca. Kokosnuss-Größe)
  • Baumwollstoffe in den Farben Gelb – Rot – Schwarz – Weiß (ca. ein halber m2 je Farbe)
  • starker Bindfaden und Taschenmesser
  • ca. 100 g Naturtabak oder getrocknete Kräuter aus dem Garten (Salbei etc.)
  • Räucherwerk und Kraftgegenstände
  • weißes Gewand für die Schwitzhütte
  • 2 Handtücher
  • Unterlags-Matte und Schlafsack – Wir schlafen in der wohlig warm beheitzten Jurte oder Zelt
  • wenn möglich: ein Campingsessel, kleiner Klapptisch
  • Bekleidung und Schuhwerk für Draußen
  • Kraftgegenstände, Trommel, Rassel
  • ausreichend Verpflegung für sich und etwas zum Teilen für die Gruppe
  • ein kleines Geschenk für den Feuermann und die Schwitzhütten-Leitung

Hinweise:
Bitte im eigenen Interesse nach Möglichkeit am Tag der Schwitzhütte zu Fasten.
(Es gibt am Nachmittag eine klare Gemüsesuppe.)
3 Tage vor und nach der Hütte kein rotes Fleisch, Alkohol oder andere Drogen konsumieren.
Mondfrauen (Frauen in der Zeit ihrer Menstruation) nehme ich nicht mit in die Schwitzhütte. Ich lade Sie ein während der  Schwitzhütte in der Jurte eine Mondzeremonie (red-tent) abzuhalten.

Neuanmeldungen nur nach persönlicher Absprache mit mir möglich !

20. – 22.09.2024   1.Tag 15:00 – 3.Tag 15:00

Anmeldungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Familienschwitzhütte zur Herbst Tag & Nachtgleiche 2024 € 100,00

Buchungsübersicht

1
x Familienschwitzhütte zur Herbst Tag & Nachtgleiche 2024
€ 100,00
Gesamtpreis
€ 100,00 inkl. USt